Honorarsätze

Stundensätze

Sie finden bei mir nur zwei verschiedene Stundensätze. Das sind einerseits Tag- andererseits Nachtstundensätze. Die Tagesstundensätze kommen werktäglich von 08:00 - 18:00 Uhr, die Nachstundensätze in der restlichen Zeit - am Wochenende und an Feiertagen ganztägig - zur Anwendung. Pro Einsatz/Mann werden 3 Mindesteinsatzstunden in Rechnung gestellt.

 

 

Tagstundensatz/Detektiv            €  55,00 netto / €  66,00 inkl. 20% MwSt

Nachtstundensatz/Detektiv         €  75,00 netto / €  90,00 inkl. 20% MwSt

 

 

Fahrzeugaufwand

Kilometergeld                            €   1,20 netto / €    1,44 inkl. 20% MwSt 

Fahrzeugbereitstellung/Std.        €  10,00 netto / €  12,00 inkl. 20% MwSt 

 

Organisationsbeitrag

Für Aktenstudium und Einsatzplanung kommt eine Organisationspauschale zur Verrechnung:                                              

10% vom Gesamthonorar, mind. € 150,00 netto / € 180,00 inkl. 20% MwSt 

 

Pauschalen

Der Einsatz technischer Hilfsmittel muss im Einzelfall besprochen werden und wird in Regel pauschal verrechnet.

 

Kriminaltechnische Hilfsmittel                                        nach Aufwand 

 

Gutachten (z.B. DNA-Gutachten)                                    nach Aufwand

 

Abhörschutz (Sweep)                                                      nach Aufwand

 

Fahrzeugortungsgerät pro Tag

inkl. Auswertung                 €  100,00 netto / €  120,00 inkl. 20% MwSt

 

Datenbankenrecherche

pro Person (einfach)              €  50,00 netto / €  60,00 inkl. 20% MwSt

 



Bereitschaft

Bereitschaftszeiten (Rufbereitschaft) stellen eine Ausnahme der Stundensätze dar. Es gelangen hier nur 50% des gültigen Stundensatzes zur Verrechnung.

 

Auslandseinsätze

Für Einsatzstunden im Ausland kommt ein Zuschlag von 50% (innerhalb der EU) bzw. von 100% (außerhalb der EU) zur Anwendung.

 

Personenschutz

Stundensätze für Personen- bzw. Begleitschutz hängen vom Gefährdungspotential ab und werden daher gesondert vereinbart.